E2 beim HGW Cup in Werder

26.02.17 (Sonntag)
E2 beim HGW Cup in Werder
Spieler: Theo Selent, Hugo Kamradt, Oscar Altun, Mark Nanut, 
              Kimi Großkurth, Timon Köpping, Jonas Stolze
Tore:     Kimi Großkurth (3), Mark Nanut (2), Timon Köpping (2)
 
Zum 12. und letzten Hallenturnier in dieser Winterpause, ging es für die E2 von Borussia Belzig 
am letzten Sonntag nach Werder zum HGW Cup. 
Veranstalter war der Werderaner FC Victoria.
Acht Mannschaften spielten in zwei Gruppen um den Einzug in die Halbfinals. 
Die Spieldauer betrug 12 Minuten.
In der Gruppe A spielten die Borussen gegen den FSV Grün-Weiß Niemegk, ESV Lok Potsdam und den Teltower FV. 
In der Gruppe B spielten der Werderaner FC, Fortuna Babelsberg, SpG Brück/Borkheide und 
Juventas Crew Alpha.
An Hand der Turnierergebnisse war die Gruppe A die spielstärkere Gruppe.
In den Halbfinals setzten sich die Mannschaften aus der Gruppe A durch, so daß das Finale 
Niemegk gegen Lok Potsdam hieß. Bei den Platzierungspielen setzten sich die Teilnehmer aus 
der Gruppe A ebenfalls durch.
Für die Borussen verlief das Turnier eher enttäuschend. Zu viele Stellungsfehler und zu wenig 
Durchsetzungskraft in der Offensive vor allem in den ersten beiden Spielen.
Erst im letzten Gruppenspiel gegen die E1 von Lok Potsdam , wurde das Spiel der Borussen besser.
So führte man auch zwischenzeitlich 2:1. Am Ende setzten sich die stark spielenden Potsdamer 
aber mit 2:5 durch.
Ohne einen Punktgewinn hieß es für die Borussen verdientermaßen Spiel um Platz 7 gegen 
Fortuna Babelsberg. Hier zeigten die 2007er Jungs&Mira noch einmal ein gutes Spiel und holten 
sich mit einem 4:0 Sieg den 7. Platz.