Sieg der D-Juniorinnen in Caputh

Mit einem überzeugenden 11:0-Sieg unserer D-Juniorinnen gegen die SG Schwielowsee war ich am 11. Spieltag  mehr als zufrieden. Nachdem wir das Hinspiel mit 0:2 verloren hatten, hätte ich diesen Ausgang des Spiels nicht erwartet.
Obwohl wir doch spielerisch einige Fehler machten, die dann unsere Torhüterin Leann ausbügeln musste, fand die eine oder andere endlich wieder zu ihrer alten Form zurück. Ausgehend von Leann, die solch eine Ruhe und Sicherheit ins Spiel brachte, gelang heute auch endlich wieder Mia, in ihrer alten Form aufzulaufen und ihrer Aufgabe im Mittelfeld und später im Sturm gerecht zu werden. Und auch unseren Brandenburger Mädels Sarah M. und Annika gelang es im Spiel zu überzeugen, wofür sie auch am Ende belohnt wurden.
D-Mädchen in Caputh

Alles in allem ein guter Tag für mich und besonders für die Mädels, die ohne Auswechslung spielen mussten, wofür sie sich meinen vollen Respekt verdient haben.

Trainer Olaf Schulz