Pokalwochenende der C-Juniorinnen

Das letzte Wochenende stand ganz im Zeichen von Pokalspielen für unsere C-Juniorinnen.

Die Mädels aus der Kreisliga traten am Samstag zum Kreispokalspiel beim BSC Preußen in Blankenfelde an. Obwohl die Borussinnen bisher eine sehr gute Saison gespielt haben, verpassten sie die Möglichkeit, sich nach dem 2:2-Halbzeitstand eine bessere Position zu verschaffen. Sie gerieten in der 44. Minute in Rückstand, konnten in der 60. Minute ausgleichen. Doch eine Minute später gelang den Gegnerinnen erneut der Führungstreffer, der zum 4:3-Endstand für die Spielerinnen des BSC Preußen reichte. Schade, denn damit sind unsere Mädchen aus dem Kreispokalwettbewerb ausgeschieden.

Die große Frage war nun, wie sich die Mädels der Landesligamannschaft, bei denen es bisher nicht ganz so erfolgreich lief, im Landespokalspiel gegen die SG Gießmannsdorf schlagen würden. Die Zuschauer sahen ein interessantes Spiel, in dem die Gastgeberinnen aus Gießmannsdorf unseren Mädchen Raum für ein ansprechendes Spiel boten. Mit dem Halbzeitstand von 0:0 konnten die Trainer Thomas und Olaf zunächst zufrieden sein, auch wenn noch kein Tor gefallen war. Kurz nach der Pause gelang Leann Schulz mit einem eleganten Freistoßtreffer die verdiente Führung zum 1:0. Unsere Mädchen dominierten in dieser Phase das Spiel, konnten aber weitere Chancen nicht verwerten. Stattdessen fiel in der 49. Minute der Ausgleichstreffer durch die Gastgeberinnen. Das Ergebnis hatte bis zum Abpfiff Bestand, so ging es in die Verlängerung. Doch auch hier wurden keine Treffer erzielt, so dass ein Elfmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Zwar gingen unsere Mädels dabei in Führung und hatten durch einen gehaltenen Elfer durch Torhüterin Nadine Thom einen Vorteil erarbeitet. Aber zwei gehaltene Bälle der Gießmannsdorfer Torhüterin machten diesen Vorteil zunichte, und die Gastgeberinnen wähnten sich bereits als Siegerinnen. Doch nach je vier Spielerinnen stand es 2:2 - also mindestens noch eine Spielerin pro Team musste zum Torschuss antreten. Zuerst Borussia Belzig - Treffer durch Leann! Dann SG Gießmannsdorf - verschossen! Damit war der Sieg für unsere Mädchen perfekt!
Alle Spielerinnen und Trainer und auch die Eltern sind stolz auf diesen Erfolg, der den Weg ins Halbfinale geebnet hat.

[envira-gallery id="4289"]