Drei E2-Spieler ins DFB-Talentförderprogramm berufen

Für die Aufnahme ins DFB-Talentförderprogramm nahmen seit Juni acht unserer Kinder am Sichtungstraining des DFB-Stützpunktes in Brandenburg/H. teil.
Insgesamt wurden 15 Kinder in das Talentförderprogramm durch die 4 Stützpunkttrainer berufen.
Darunter sind drei von unseren Kindern dabei.
Jeden Montag, ab 10.10.16 bis zum 30.06.17, haben unsere Spieler Timon Köpping, Mira Freitag und Mark Nanut Training beim DFB-Stützpunkt in Brandenburg/H..
stuetzpunktspieler
v.l.n.r.: Timon Köpping, Mira Freitag, Mark Nanut