+++ Achtelfinale +++

Eine Runde weiter sind unsere Borussen am gestrigen Dienstag im Kreispokal gekommen. Mit den Gästen aus Seeburg kam ebenfalls ein Kreisligist aus der anderen Staffel.

Die Hausherren starteten mit riesigen Personalsorgen in das KO-Spiel. Dass Sascha Ahnert, Spieler der alten Herren, von Beginn an im zentralen Mittelfeld auflaufen und sogar durchspielen musste, zeigt dies dabei deutlich. Durch seine starke Leistung bewies er allerdings einmal mehr, dass man sich im Verein auf wirklich alle Spieler verlassen kann! Respekt dafür!

Beide Mannschaften agierten über das ganze Spiel nicht auf höchstem Niveau - neutralisierten sich allerdings durch jeweils starke kämpferische Leistungen. Nach einer torlosen ersten Hälfte, spielte sich der FC dann aber gute Torchancen heraus. In der 81. Minute platzte dann der viel zitierte Knoten, als sich Sebastian Krüger gut durchsetzte und sicher zum 1:0 einschob.
Die Gäste versuchten dann alles, noch zum Ausgleich zu kommen. Die Borussia nutzte das wiederum nach schöner Vorlage von Fabian Hoffmann mit dem Konter zum 2:0 und damit der Entscheidung aus. Schütze mal wieder Torjäger Sebastian Holzheu.

Nun heißt es abwarten und gespannt auf die Auslosung für’s Achtelfinale schauen!

Text: St. Grossian