F-Jugend: Die letzten Punktspiele 2016

Blau-Weiß Wusterwitz - Borussia Belzig 14:0 (7:0)                                                   Borussia Belzig - Alemania Fohrde 1:5 (1:3)

Blau-Weiß Wusterwitz - Borussia Belzig 14:0 (7:0)

Die Wusterwitzer legten gegen die F-Jugend von Borussia los wie die Feuerwehr. Bis zur 8. Minute kassierten die Bad Belziger 7 Gegentore. Danach stellten die Trainer die Belziger Hintermannschaft um und es fiel bis zur Halbzeit kein Gegentor mehr. Das ist in der laufenden Saison ein kleiner Rekord. Noch nie blieben die Kur- und Kreisstädter in der laufenden Spielzeit 12 Minuten ohne Gegentor. Ähnlich der zweite Durchgang. Wiederrum in den ersten neun Minuten fielen die weiteren Treffer für die Blau-Weißen aus Wusterwitz. Danach begann die Abwehr wieder zu stehen und es fielen in den letzten 11 Minuten keine Tore mehr.

Für Borussia spielten: Tristan Gebbert, Alois Brauneck, Theo Koth, Richard Uebe, Joel Glienke, Lorenz Friedrich, Niklas Aude und Louis Barwisch

 

Borussia Belzig - Alemania Fohrde 1:5 (1:3)

Das erste Mal in dieser Saison konnten sich die Schützlinge von Katrin und Sebastian Holzheu gegen Gleichaltrige beweisen. In allen anderen Spielen der Hinrunde spielten die Belziger immer gegen den älteren Jahrgang der F-Jugend. Gegen Fohrde war es diesmal nicht der Fall. Dieses Spiel war folglich auf Augenhöhe und es war ein spannender und interessanter Spielverlauf zu erleben. Die Alemannen aus Fohrde gingen schnell mit 3:0 in Führung. Danach wurden die Belziger munterer und erspielten sich öfters Chancen. In der 17. Spielminute war dann der Torjubel durch das ganze Stadion zu hören. Mit einer klasse Einzelleistung über die linke Angriffsseite konnte Theo Koth perfekt freigespielt werden. Dieser nutzte freistehend vor dem Tor die Möglichkeit und netzte den Ball ein. Kurz nach seinem Treffer hatte er einer weitere Chance zum Tor. Diesmal schob er die Kugel nur knapp am Gehäuse vorbei. In der zweiten Halbzeit drückte die Heimmannschaft auf einen weiteren Treffer. Dieser sollte aber nicht mehr fallen. Stattdessen leisteten sich die Belziger noch zwei Abspielfehler und diese wurden von Fohrde eiskalt gestraft. Dieses war das letzte und beste Spiel der "Effies" in der Hinrunde. Information und Ablauf zur Rückrunde gibt es leider noch nicht.

Für Borussia spielten: Tristan Gebbert, Alois Brauneck, Tim Adamczak, Richard Uebe, Eric Zech, Emilian Dethloff, Lorenz Friedrich, Louis Barwisch, Joel Glienke und Theo Koth

Die F-Jugend verabschiedet sich jetzt in die Hallensaison. Diese begann am letzten Wochenende mit ihrem eigenen Hallenturnier in Bad Belzig.